SGOA DE | OBO SA 39 – Othmar Keel / 700 Skarabäen und Verwandtes aus Palästina/Israel. Die Sammlung Keel
1170
single,single-post,postid-1170,single-format-standard,has-dashicons,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

OBO SA 39 – Othmar Keel / 700 Skarabäen und Verwandtes aus Palästina/Israel. Die Sammlung Keel

2020, Seiten XIX-319,
ISBN 978-90-429-4198-4

Die Sammlung der hier veröffentlichten Skarabäen und verwandten Siegel-Amulette entstand zwischen 1975 und 2012 parallel zur Arbeit am „Corpus der Stempelsiegel-Amulette aus Palästina/Israel“. Der Zweck war, zu verhindern, dass zahlreiche ungewöhnliche und interessante Stücke in nie veröffentlichten Privatsammlungen oder als Bestandteile von Schmuck von der Bildfläche verschwanden, und zu garantieren, dass sie der Wissenschaft und der Öffentlichkeit erhalten und zugänglich bleiben. Die 700 Stücke wurden so ausgewählt, dass sie alle wichtigen in Kanaan/Palästina produzierten oder dahin importierten Gruppen und Motive repräsentieren und so eine Art Lehrbuch zu dieser Thematik darstellen. In diesem Sinne sind die vorliegende Sammlung und der Katalog einmalig.

The scarabs and related seal amulets published here form a collection that was assembled between 1975 and 2012 during work on the author’s Corpus of stamp-seal amulets from Palestine/Israel. The aim was to prevent numerous unusual and interesting pieces disappearing from view in unpublished private collections or as items of jewellery, and to guarantee researchers and the public continuing access to them. The 700 pieces were selected in such a way that the most significant groups and motifs that were produced in or imported into Canaan/Palestine are represented and, collectively, form a kind of textbook on the subject. In that respect, the collection and this catalogue are both unique.

This book is also published open access. It can be downloaded on Peeters Publishers’ website.

Bestellen